Seit Jahren begleiten unsere Produkte jung und alt. Wir hoffen, dass wir auch die nächsten Generationen auf Schritt und Tritt beschützen können. 

 

Wir sind uns der heutigen ökologischen und sozialen Herausforderungen bewusst. Das Ziel von Hansaplast ist es, eine lebenswerte Zukunft für unsere Kinder und Enkelkinder zu sichern und unseren Teil dazu beizutragen.

 

Nachhaltigkeit und Verantwortung wird bei Hansaplast grossgeschrieben. Überzeugen Sie sich selbst in unserem Artikel und erfahren Sie, wie wir uns für die Zukunft der Wundversorgung und die Zukunft unserer Welt engagieren!

Was heisst Nachhaltigkeit bei Hansaplast?

Die Gesundheit Ihrer Haut steht für uns im Mittelpunkt. Über sie sind wir im Kontakt mit der Umwelt. Unsere tägliche Arbeit wird von den Prinzipien geleitet, durch sinnvolles Handeln die Nachhaltigkeit zu fördern. Unser Mutterkonzern Beiersdorf orientiert sich an den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen und den zehn Prinzipien des UN Global Compact. Um unseren Planeten zu schützen, ist es uns ein Anliegen, klimafreundliche Produkte und nachhaltige Pflaster zu produzieren.
Landwirtschaft nachhaltige Pflaster
Nachhaltige Landwirtschaft für eine gute Umwelt.
Nachhaltige Landwirtschaft und Bodennutzung ist einer von sieben Eckpfeilern unserer Nachhaltigkeitsagenda. Durch jüngste Entwicklungen und Innovationen wurde es ermöglicht, bedeutende Veränderungen mit grossen Auswirkungen auf die Umwelt umzusetzen. Obwohl einige Initiativen einen engen Fokus auf Umweltthemen haben, zielt unsere Nachhaltigkeitsagenda auch auf die Förderung gesellschaftlich nachhaltiger Praktiken ab. Dazu zählen die Wertschätzung und der Respekt gegenüber all unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Zudem engagieren wir uns für eine Gesellschaft, in der jeder einen Platz hat.
Seitenanfang

Was Hansaplast im Bereich Nachhaltigkeit vor hat

Die Gesundheit des Menschen ist nur gesichert, wenn unser Planet es auch ist. Dafür setzen wir uns bei Hansaplast täglich ein. Unsere Produkte, Verpackungen und Betriebe haben im Bezug auf Nachhaltigkeit schon einige Erfolge verzeichnet. Auch wenn der Weg noch lang ist, sind wir bestrebt, nachhaltige Pflaster und Produkte zu produzieren. Entdecken Sie unsere bisherigen Leistungen, unsere Verpflichtungen für die kommenden Jahre und unserer Ziele für die Zukunft im nächsten Abschnitt.
Regenwald nachhaltige Pflaster
Nachhaltigkeit beginnt beim Schutz unserer Umwelt.

Unsere bisherigen Beiträge

Zu unseren bisherigen Fortschritten zählt, dass wir...

  • die energiebedingten CO2-Emissionen bei der Produktherstellung um 41 % reduziert haben,
  • mindestens 55 % des Umsatzes mit Produkten mit verbesserter Umweltverträglichkeit erzielt haben
  • und seit 2019 100 % unseres Stroms aus erneuerbaren Energiequellen beziehen.

Mit unseren neuen, leichteren Faltschachteln sparen wir jedes Jahr 106 Tonnen Papier ein, was dem Gewicht von 18 ausgewachsenen afrikanischen Elefanten entspricht. Des Weiteren sind unsere Verpackungen auf maximale Umweltverträglichkeit ausgerichtet. 

 

Unser Papier und unsere Pappe sind zu 100 % FSC-zertifiziert. Wir setzen uns auch dafür ein, so oft wie möglich den Einsatz von Plastik zu reduzieren, zum Beispiel bei unseren Verschlussbeuteln. Allein diese Änderung spart jährlich 83 Tonnen Plastik ein. Das entspricht der Länge eines durchgehenden Pflasterstreifens, den man 13,5 Mal um die Welt wickeln könnte.

 

Unser Vorhaben für recyclebare Verpackungen

In Bezug auf unsere bisherigen Erfolge haben wir uns für die nächsten Jahre sinnvolle Verpflichtungen zur Unterstützung des Konzepts der Wiederverwertung auferlegt:

 

Ein wichtiges Ziel unserer Muttergesellschaft Beiersdorf ist es, bis 2025 mindestens 30 % recyceltes Kunststoffmaterial in den Kunststoffverpackungen zu verwenden. Wir tragen unseren Teil zur Umsetzung dieses Wandels bei, indem alle unsere Produktverpackungen bis zum Jahr 2025 wiederbefüllbar, wiederverwendbar oder recycelbar sein werden. Hansaplast möchte die Natur bewahren, dazu gehört auch der Schutz der Tiere. Deshalb wollen wir sicherstellen, dass unsere Produkte bis 2025 frei von tierischen Rohstoffen (ADM), Mikroplastik, Mineralöl, Keromet, Colan und Fluorkohlenwasserstoffen sind.

Unsere Pläne zur langfristigen Ressourcenschonung

Trotz aller Anstrengungen können sich die Umweltprobleme, mit denen wir tagtäglich konfrontiert sind, nicht so schnell in Luft auflösen. Dazu bedarf es jahrzehntelange Bemühungen und eine langfristige Vision für die Zukunft. Längerfristig haben wir uns daher zum Erreichen folgender Ziele verpflichtet:

  • eine 30-prozentige Reduzierung der Emissionen in der Logistik – von der Förderung über die Produktion bis zum Vertrieb
  • eine 30-prozentige Reduzierung des Abfallaufkommens im Betrieb und
  • eine 50-prozentige Reduzierung des Einsatzes von Kunststoffen auf Basis fossiler Rohstoffe

Der Kampf gegen den Klimawandel ist die bedeutendste ökologische Herausforderung der Menschheit. Aus diesem Grund und im Interesse der kommenden Generationen haben wir uns für den Schutz und die Bewahrung unseres Planeten verpflichtet.

 
Seitenanfang

Nachhaltige Pflaster

Kennen Sie schon unsere nachhaltigen Bacteria Shield Pflaster, welches umweltfreundliche Materialien mit der gewohnt hohen Qualität von Hansaplast kombiniert? Hansaplast Green & Protect bietet eine zuverlässige Haftung und schützt vor Schmutz sowie vor 99 % der Bakterien*. Wundauflage und Trägermaterial sind hergestellt aus natürlich gewonnen Fasern und vollständig biologisch abbaubar. Die Faltschachtel besteht zu 93 % aus recycelten Karton. Die Abdeckfolie des Pflasters ist zudem 100 % biobasiert.

*Hansaplast Pflaster schützen vor Schmutz und Bakterien.

Nachhaltiges Pflaster Green & Protect
Beschützt Sie und die Umwelt.

Bei Green & Protect handelt es sich um ein 100 % klimaneutralisiertes Produkt. Der Strom, der für die Herstellung des nachhaltigen Pflasters verwendet wird, stammt zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen. Restemissionen werden  durch zertifizierte Aufforstungsprojekte kompensiert.

Die CARE BEYOND SKIN Nachhaltigkeitsagenda

Seit Jahrzehnten ist Hansaplast Teil des weltweit agierenden Hautpflegeunternehmens Beiersdorf, welches einen globalen Ansatz zur Nachhaltigkeit verfolgt. Dieser ist tief in unserer Unternehmenskultur verwurzelt und ein Schlüsselelement unserer Entscheidungsprozesse und seit 2020 auch ein integraler Bestandteil der C.A.R.E.+ Unternehmensstrategie von Beiersdorf.

Der Fokus der neuen Nachhaltigkeitsagenda CARE BEYOND SKIN von Beiersdorf liegt auf drei Bereichen: Umwelt, Gesellschaft und Verbraucher. Innerhalb dieser Themenfelder haben wir sieben Leitsätze etabliert, nach denen wir unsere Arbeit in Zukunft ausrichten wollen und die wir in den nächsten Jahren weiter ausbauen werden:

Umwelt

  • Für eine klimaschonende Zukunft
  • Für vollständig recycelbare Ressourcen
  • Für eine nachhaltige Landwirtschaft
  • Für die Erhaltung von sauberen Wasserquellen

Gesellschaft

  • Für die Mitarbeiter entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette
  • Für eine inklusive Gesellschaft

Verbraucher

  • Für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Verbraucher

Um unsere Fortschritte im Bereich Nachhaltigkeit messbar zu machen, ist es unser Anliegen, diese und weitere Leitsätze als Ziele zu setzen. Wir sind bereit, verantwortlich zu handeln und als Unternehmen zu einem für die Umwelt und die Gesellschaft positiven Wandel auf globaler Ebene beizutragen.

 
Seitenanfang